Hier sind 10 todsichere Wege, um die Top-DIY-Baumarkt Fehler in der Zukunft zu vermeiden und den Erfolg zu sichern.

Fragen Sie Leute, die Do-it-yourself-Projekte abgeschlossen haben, und sie werden Ihnen sagen, dass die Projekte mindestens zweimal und viel Zeit und dreimal so viel Geld gekostet haben, wie sie dachten. Der grundlegende Grund ist, dass Heimwerker in der Regel eine Menge Fehler machen, die dazu führen, dass Heimwerkerprojekte teurer und zeitaufwendiger werden.

Hier sind 10 todsichere Wege, um die Top-DIY-Baumarkt Fehler in der Zukunft zu vermeiden und den Erfolg zu sichern.

1. Nehmen Sie die erforderlichen Genehmigungen mit ó es ist erstaunlich, wie viele Heimwerker diesen Schritt überspringen. Sicher, es braucht Zeit, und es bedeutet, dass Sie mit der Regierung zu tun haben, aber es ist tatsächlich in Ihrem besten Interesse, um sicherzustellen, dass Sie die erforderlichen Heimwerkergenehmigungen erhalten. Die Leute im Genehmigungsbüro werden sicherstellen, dass das Projekt korrekt durchgeführt wird und dass Sie dabei sicher sind. Auch für einige Projekte benötigen Sie einen Nachweis, dass Sie eine Genehmigung haben oder Ihre Versicherung die Verbesserung nicht übernimmt. Sie benötigen wahrscheinlich eine Genehmigung für jedes Projekt, das größer ist als Tapezieren und Streichen. Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie Ihr örtliches Bauamt an und fragen Sie.

2. Haben Sie alle Werkzeuge und Materialien, die Sie benötigen, zur Verfügung, bevor Sie Ihr Projekt beginnen ó Start eines Jobs ohne die notwendigen Werkzeuge und Lieferungen wird den Job verlangsamen und verzögern Sie Ihren Fortschritt. Und stellen Sie sicher, dass Sie Qualitätswerkzeuge kaufen. Sie sind eine kluge Investition.

3. Bereiten Sie die Baustelle auf Materiallieferungen vor ó wenn Ihre Lieferanten Materialien liefern, möchten Sie sicherstellen, dass die Baustelle bereit ist, diese anzunehmen. Sie möchten nicht, dass Ihre Materialien während der Arbeit dem Wetter ausgesetzt sind und Sie möchten einen Lagerraum haben, um Diebstahl zu verhindern.

4. Sparen Sie nicht mit Materialien wie z.B. 1/4-Zoll-Trockenbau für Gebäudewände. Verwenden Sie mindestens 5/8 Zoll; und 3/4 Zoll eignet sich gut für eine gute Schalldämmung. Verwenden Sie 3/4-Zoll-Sperrholz für Unterböden. Es schafft einen viel stärkeren Boden.

5. Bereiten Sie die Wände für die Malerei vor ó reinigen Sie die Wände, schleifen Sie sie und flicken Sie alle Löcher, bevor Sie malen. Verwenden Sie eine Schicht Grundierung oder Lasurblocker, wenn Sie versuchen, Ölfarbe, Flecken oder abblätternde Farbe abzudecken, oder wenn Sie eine hellere Farbe über eine dunklere Farbe malen.

6. Verwenden Sie die richtige Farbe ó verwenden Sie Flachlackdecken. Innenfarben sollten mindestens eine Eierschale oder Satinierung haben, damit Sie sie schrubben können. Verwenden Sie für Außendecks eine Beize auf Leinölbasis, um das Pigment in das Holz zu treiben und es zu konservieren.

7. Bewahren Sie Ihre Sicherheit während der Arbeit auf ó Sie wollen nicht in der Notaufnahme landen. Tragen Sie eine Schutzbrille, wenn Sie Elektrowerkzeuge verwenden oder mit Trockenbau oder Holz arbeiten. Tragen Sie einen Schutzhelm, wenn Sie unter anderen Leuten auf Gerüsten arbeiten, und öffnen Sie einige Fenster, wenn Sie streichen oder färben, oder entfernen Sie alte Oberflächen von Böden oder Wänden. Tragen Sie keine lose, hängende Kleidung, besonders wenn Sie Elektrowerkzeuge verwenden. Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie Holz, Metall und Stein tragen, oder wenn Sie hämmern, und tragen Sie einen Nagel oder eine Werkzeugtasche, um Schäden an Ihren Böden, Füßen und Haustieren zu vermeiden.

8. Zweimal messen und einmal schneiden ó wahrscheinlich die wichtigste Regel eines jeden Projekts. Wenn du einen Fehler machen willst, mach es zu lange. Du kannst immer etwas kürzer machen. Du kannst es nicht länger machen.

9. Kennen Sie die Grenzen Ihrer Fähigkeiten ó Sie werden nicht in allem gut sein. Wenn Sie nicht viel Erfahrung mit Klempnerarbeiten oder Elektroarbeiten haben, versuchen Sie es nicht mit diesen Projekten.

10. Fange nicht an zu lernen, wie man ein Projekt in deinem eigenen Haus durchführt ó Wenn du lernen willst, wie man ein Projekt durchführt, biete deine Hilfe einem Freund an, der ein erfahrener Heimwerker oder Auftragnehmer ist. Und wenn du irgendwelche Fragen darüber hast, was du tust, stelle sicher, dass du aufhörst und fragst.

Sie wonít vermutlich beseitigen alle Ihre DIY Hauptverbesserungsfehler, aber Sie können sie mit diesen 10 Spitzen sicher verringern.