Ihr Dach ist einer der wichtigsten Aspekte Ihres Hauses. Es bietet Schutz und Schutz für das gesamte Innere des Hauses, einschließlich der Verkabelung, der Isolierung, des Fundaments, der Farbe und natürlich auch für Sie und Ihre Familie. Ihr Dach ist auch in einer Position, in der es eine Tonne Strafe durch Wind, Regen, Sonne und Schnee erhält. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie an irgendeinem Punkt eine Art von Reparaturarbeiten auf Ihrem Dach durchführen lassen müssen. Der Auftragnehmer, den Sie für die Ausführung dieser Arbeiten wählen, wird einen großen Unterschied machen.
Da Ihr Dach so stark den Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, könnte jeder kleine Fehler in der Arbeit von einer Reparatur dazu führen, dass es undicht wird. Wie Sie wahrscheinlich wissen, kann schon ein kleines Leck große Probleme verursachen. Ein kleines Leck kann dafür verantwortlich sein, dass Tausende von Dollar an Schaden entstehen. Dies ist einer der Gründe, warum es so wichtig ist, dass Sie einen qualifizierten und qualitativ hochwertigen Dachdecker einstellen. Wenn sie irgendwelche Fehler machen oder eine schlechte Arbeit machen, könnten Sie in ein paar Jahren wieder für ein neues Dach bezahlen.
Ihre Dachreparaturen müssen korrekt und nach Vorschrift durchgeführt werden, um zu verhindern, dass sich weitere Probleme entwickeln. Hochwertige Materialien und eine qualifizierte Arbeit werden ein Dach für Jahrzehnte halten. Schlechte Arbeit oder minderwertige Materialien können Sie dazu bringen, eine weitere Reparatur in weniger als 1 Jahr zu verlangen. Um die massive Investition zu schützen, die Ihr Haus ist und um zu verhindern, dass Sie mehr Geld verlieren, ist es wichtig, dass Sie sich für einen Qualitätsdachdecker entscheiden. Ein paar Hausaufgaben zu machen und Referenzen zu überprüfen, bevor Sie einen Dachdecker beauftragen, wird dazu beitragen, dass Sie einen Qualitätsdachdecker finden.

Fünf Fragen, die Sie Ihrem Dachdecker stellen sollten
Die Wahl eines hochwertigen Dachdeckers ist wichtig für den Schutz der großen Investition, die Ihr Zuhause ist. Um sicherzustellen, dass Sie Zeit und Geld sparen, indem Sie einen hochwertigen und qualifizierten Dachdecker beauftragen, sollten Sie die folgenden Fragen stellen:
1. Sind Sie vollständig lizenziert und gebunden?
Ihr Dachdecker sollte vollständig verklebt und versichert sein, um Sie und sie zu schützen. Ein Qualitätsdachdecker sollte über eine Haftpflichtdeckung von mindestens 1 Million Dollar und eine Art Arbeiterunfalldeckung verfügen. Dies schützt Sie vor Haftungsansprüchen für den Fall, dass ein Arbeiter auf Ihrem Grundstück verletzt wird.
2. Bieten Sie einen kostenlosen schriftlichen Kostenvoranschlag an?
Ein Qualitätsdachdecker sollte immer einen detaillierten schriftlichen Kostenvoranschlag für die Arbeit kostenlos zur Verfügung stellen.
3. Können Sie mir mindestens 3 Referenzen nennen?
Um die Erfolgsbilanz des Auftragnehmers für die Zufriedenheit seiner Kunden zu ermitteln, sollte er bereit sein, Ihnen Referenzen von zufriedenen Kunden zu nennen. Diese Erfahrungsberichte sollten relativ neu sein (nicht von vor 5 Jahren) und Kontaktinformationen enthalten. Achten Sie auf einen Dachdecker, der Ihnen keine Referenzen nennen kann oder will.
4. Wie lange sind Sie schon im Geschäft?
Typischerweise werden Sie einen Dachdecker wählen wollen, der seit mehr als 5 Jahren im Geschäft ist. Dies liegt daran, dass minderwertige und vorgetäuschte Dachdecker in der Regel zu diesem Zeitpunkt aus dem Geschäft genommen werden. Die Ausnahme hiervon ist, wenn der Dachdecker anfängt. Dann liegt es an dir, ob du eine Chance auf sie ergreifen willst.
5. Wie ist Ihre Verfügbarkeit?
Dies ist eine wichtige, aber oft übersehene Frage. Ist der Dachdecker jetzt überhaupt verfügbar, um an Ihrem Dachprojekt zu arbeiten, oder sind sie für die nächsten 8 Monate fest gebucht?

Wo man einen guten Dachdecker findet
Die Wahl eines Dachdeckers ist eine wichtige Entscheidung. Ihre Arbeit wird bestimmen, ob Ihr Dach in den nächsten 10 Jahren intakt und in Form bleibt. Alle Probleme mit ihrer Arbeit auf Ihrem Dach könnten zu mehr Schaden führen und am Ende möglicherweise Tausende von Dollar kosten. Aus diesem Grund möchten Sie einen hochwertigen Dachdecker finden. Hier sind einige Orte, an denen Sie einen guten Dachdecker finden können.
Der erste Ort, an dem Sie den Namen eines hochwertigen Dachdeckers finden sollten, sind Ihre Familienmitglieder oder Freunde. Diese Leute haben wahrscheinlich schon einmal mit einem Dachdecker gearbeitet und können Ihnen eine faire und vorausschauende Bewertung ihrer Arbeit geben. Fragen Sie diese vertrauenswürdigen Personen, wo sie den Dachdecker gefunden haben, ob ihnen die Arbeit des Dachdeckers gefiel und ob sie den Auftragnehmer wieder einstellen würden. Fragen Sie auch, wie hoch ihr Budget war, ob der Dachdecker darin geblieben ist und ob sich seitdem Probleme mit seinen Dächern entwickelt haben.
Der nächste Ort, an dem Sie nachsehen können, ob Ihre Freunde und Familienmitglieder Sie nicht in die richtige Richtung weisen können, ist der lokale Eisenwarenladen oder der Baumarkt. Diese Leute haben oft mit Dachdeckern zu tun und wissen viel über ihren Ruf. Ein Online-Empfehlungsdienst kann ein weiterer guter Ort sein, um einen Qualitätsdachdecker zu finden. Eine Website wie Angie’s List ermöglicht es Ihnen, Kundenbewertungen für verschiedene Dachdecker zu lesen. Der letzte Ort, um nach einem seriösen Dachdecker zu suchen, sind die Gelben Seiten. Eine Anzeige gibt Ihnen keinen Hinweis darauf, wie gut die Fähigkeiten und die Geschäftsethik des Dachdeckers sind. Wenn Sie einen Dachdecker aus den Gelben Seiten auswählen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie etwas mehr Zeit damit verbringen, ihre Referenzen zu recherchieren und vergangene Kundenbewertungen zu lesen. Dein Dach wird dir danken, dass du deine Hausaufgaben gemacht hast.