Manchmal möchte man im Schlafzimmer einfach einmal ein neues Ambiente kreieren und für Abwechslung sorgen. Dazu ist es nicht unbedingt nötig, das Zimmer zu renovieren oder neue Möbel anzuschaffen. Es genügt, jetzt einmal neue Bettwäsche anzuschaffen und mit unterschiedlichen Farben, Mustern und Texturen einen neuen Look für das Schlafzimmer zu schaffen, der sich dem eigenen Geschmack perfekt anpassen kann.

Die Zeiten, in denen Bettwäsche aus echter Seide immer weiß sein musste, sind längst vorbei. Auch im Schlafzimmer umgibt man sich heute gerne mit schönen Farben und großflächigen Mustern. Die Auswahl bei der Bettwäsche ist riesig. Ob leuchtendes Orange, sattes Grün, zartes Rosa oder tiefes Schwarz, Bettwäsche kann man genau in der Farbe wählen, die zum eigenen Geschmack und zur Einrichtung des Schlafzimmers passt. So kann man im Schlafzimmer sehr persönliche Akzente setzen und sein eigenes Stilgefühl zum Ausdruck bringen. Von betörend weiblich mit einem rosaroten Blütenmuster bis zu betont männlich im blauen Karomuster kann man genau den Look wählen, den man sich für das eigene Schlafzimmer wünscht. Auch einfarbige Bettwäsche kann fantastisch wirken und, wenn man Seide als Material wählt, mit einem sanft schimmernden Glanz für eine besondere Atmosphäre sorgen. Es lohnt sich, einmal das riesige Angebot herrlicher Bettwäsche zu studieren und dem Schlafzimmer endlich das Gesicht zu verleihen, das man sich schon seit langem wünscht.

Material mit Bedacht wählen

Bei der Wahl der richtigen Bettwäsche ist natürlich auch das Material ausschlaggebend. Schließlich soll das Bett nicht nur schön aussehen, sondern außerdem auch wohlig und bequem sein. Die Materialauswahl ist groß. Für den Winter wird oft wärmende Biber Bettwäsche Bevorzugt. Perkal hat den Vorteil. Besonders strapazierfähig und langlebig zu sein, während Baumwolle ein hautfreundliches Material ist, das sich ausgezeichnet pflegen lässt. Die Königin unter den Materialien für die Bettwäsche ist jedoch Seide, die sich in Optik und Haptik deutlich von jedem anderen Material abhebt. Seide verleiht der Bettwäsche verströmt einen Hauch von Luxus, den man sich gerne für das Schlafzimmer gönnt. Seide weist viele positive Eigenschaften auf, die zu einem besseren Schlaf beitragen können. So ist sie beispielsweise in der Lage, Feuchtigkeit von der Haut abzunehmen, so dass der Schlafende die ganze Nacht über trocken und komfortabel ruhen kann. Seide ist außerdem hypoallergen und weist Milben ab, so dass sie auch für Allergiker eine ausgezeichnete Lösung bietet. In der Tat berichten viele Menschen darüber, dass sie mit Seidenbettwäsche wesentlich besser schlafen, als mit jedem anderen Material.

Heim und Garten Buch Empfehlung