0. Einleitung

Türgriffe, Drückergarnituren: Ganz egal wie man sie nennt sie haben einen großen Einfluss auf das Ambiente einer Wohnung oder eines ganzen Gebäudes. Wir stellen dir hier einmal die wichtigsten Faktoren zusammen was ein gut gewählter Türgriff ausmacht.

1. Türgriff Ratgeber

1.1 Was ist ein Türgriff?

Aus technischer Sicht besteht eine komplette Drückergarnitur aus Türgriff mit einem Stift- oder Lochteil, also eine Klinke oder ein Knauf und einem paar Rosetten oder Türschildern. Aus emotionaler Sicht ist der Türgriff Dreh- und Angelpunkt deines Geschehens. Ob du Freunde zu dir nach Hause einlädst oder fürs geschäftliche Treffen die eigenen Büroräume nutzt. Der Besucher hat als erstes die Klinke in der Hand. Viel mehr noch: An der Klinke erkennt er sofort, ob er sich willkommen fühlt oder eher mit einem flauen Gefühl im Magen und skeptischem Blick die Tür öffnet. Der Türgriff ist demnach ein oft außer Acht gelassenes Zierelement. Doch daran kann man arbeiten.

1.2 Wo nutzt man einen Türgriff?

Überall dort wo es gerne auch mal verschlossen sein darf, beispielsweise in Geschäftsgebäuden oder privaten Räumlichkeiten. Ein Türgriff steht symbolisch für den Empfang und den Eintritt in die gewählte Location.

1.3 Worauf sollte man bei einem Türgriff achten?

Vor allem auf die Sauberkeit. Niemand möchte eine dreckige Klinke in der Hand haben, die am besten nur mit Schutzhandschuhen betätigt werden sollte. Weiterhin ist drauf zu achten, dass bei der Wahl auf die Sicherheit der Drückergarnitur Wert gelegt wird. Eine wackelnde oder defekte Türklinke fällt negativ auf und beeinträchtigt unter Umständen deine Sicherheit, sowie die der möglichen Hausgemeinschaft. Optisch sollte bei deiner Türklinken Wahl natürlich auch das Design und die Größe stimmen.

Eine winzige Klinke passt nicht zu einem großen Gebäude mit schlossähnlichen Eingangstüren. Genauso kannst du es auch übertreiben wenn du edle, mit Glas verzierte Griffe benutzt und das innere deiner Räumlichkeiten darauf nicht abgestimmt ist.

1.4 Woran erkennt man eine hochwertige Qualität?

Natürlich an der Festigkeit der gesamten Drückergarnitur. Hälst du sofort die Klinke in der Hand, sobald du etwas ziehst oder es wackelt und ruckelt beim Aufmachen, dann weißt du das ist keine gute Qualität. Schöner Edelstahl, sowie gute und leichte Gangbarkeit der Klinke sind die Merkmale, die eine qualitativ hochwertige Drückergarnitur ausmachen. Ähnlich wie ein Handdruck. Dieser darf auch nicht zu fest sein und auch nicht zu lasch, dass der Gegenüber denkt er hält einen feuchten Lappen in der Hand.

1.5 Lesequellen

2. Türgriff Vergleich

Nachfolgend ein kurzer Vergleich zu zwei ähnlichen Produkten:

2.1 Türgriff von Alpertec

Der Türgriff von Alpertec überzeugt mit einem modernen, für Zimmertüren geeignetes Design aus Edelstahl zu einem sehr günstigen Preis von 8,33€ erhältlich. Gibt beim Herunterdrücken einen deutlichen Widerstand, was das Gefühl von guter Qualität nochmal unterstützt.
Das Gewicht von 372g liegt im Durchschnitt bei Edelstahlklinken.

2.2 Türgriff von lockzz

Die Drückergarnitur Würzburg von lockzz besteht aus gebürstetem Edelstahl und überzeugt ebenfalls durch ein sehr modernes Design. Optimal für das eigene Zuhause bzw. Zimmertüren. Knapp 400g sind auch gewichtstechnisch super. Für das Material aus gebürstetem Edelstahl mit 12,90€ ein sehr günstiger Preis.

3. Abschlussfazit und Empfehlung

Es fällt auf, dass sich beide Türgriffe nicht stark unterscheiden. Wer einen etwas edleren Look bevorzugt, sollte zur Klinke von lockzz greifen. Die etwas schlichteren von euch die trotzdem auf Hochwertigkeit setzen, deren Budget allerdings etwas schmaler ist, auf die Klinke von Alpertec.

4. Produktempfehlung

Türgriff Empfehlung

Heim und Garten Buch Empfehlung